Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

Vietnam – Den Zauber Südostasiens erleben

An Laos, China und Kambodscha angrenzend, erstreckt sich entlang des Pazifiks Vietnam. Ein Land mit einer wechselvollen Geschichte, das von alten Königreichen verschiedener Dynastien, Kolonialkriegen europäischer Mächte bis hin zum Vietnamkrieg zu erzählen weiß. Manch einer steht dem Besuch des Landes aufgrund seiner jüngeren Geschichte noch skeptisch gegenüber.

Doch auch wenn bis heute noch nicht alle Narben dieser Zeit vollständig verheilt sind, so ist Vietnam ein Land, das reich gesegnet ist an Natur- und Kulturschätzen, wovon vier Weltkulturerbestätten und zwei Weltnaturerbestätten zeugen. Insgesamt verfügt es zudem über 3.400 km Küstengebiet.

Der Tourismus boomt

Dem Tourismus hat Vietnam somit sehr viel zu bieten und seit Ende der 90er Jahre erlebt die Tourismusbranche einen regelrechten Boom. Mittlerweile ist das Land gar zu einem der beliebtesten Urlaubsziele Südostasiens geworden. Viele westeuropäische Reiseanbieter haben Vietnam Rundreisen in ihr Programm mit aufgenommen. So trifft der Tourist bei einer Vietnam Rundreise durch das Land auf touristisch erschlossene Gebiete, die Urlaubsressorts aller Preisklassen aufweisen und jede Menge Freizeit- und Partyspaß versprechen. Ein solcher Ort ist Nha Trang im Süden des Landes. Dieser besticht durch eine gute Infrastruktur mit verschiedenen Bars, Diskotheken, aber auch Sehenswürdigkeiten wie dem Hafen oder dem Cham-Tempel. Flachabfallende, kilometerlange, weiße Traumstrände am türkisblauen Pazifik tragen ihren Teil zu einem perfekten Urlaubserlebnis bei. Daneben bietet die Hauptstadt Hanoi einzigartige, aus der französischen Kolonialzeit geprägte Architektur und jede Menge Cafés, Bars und Shoppingmöglichkeiten. Die Kaiserstadt Hue, die historische Altstadt Hoi An, die Tempelanlage My Son und die Zitadelle in Hanoi sind Weltkulturerbe und laden jeden Tourist zu einer Zeitreise ein.

Der Zauber Vietnams

Der Reiz des Landes besteht jedoch darin, dass sich neben diesen touristisch erschlossenen Stellen immer noch vom Menschen unberührte Traumstrände finden lassen, die zum Baden, Schnorcheln und Sonnenbaden einladen. Im Inneren des Landes liegen verschiedene Bergdörfer, die von Reisterassen umgeben sind. Im Mekong-Delta sind viele Dörfer nur per Boot erreichbar und es gibt einige schwimmende Märkte. Die Halong-Bucht im Norden Vietnams ist ein einzigartiges Weltnaturerbe. Sie besticht durch türkisblaues Wasser, das durch fast 2000 Inseln und mehrere Meter hohe, steile Kalkfelsen durchsetzt ist. Es ist dieser Wechsel zwischen Natur- und Kulturstätten, welches den Reiz von Vietnam ausmacht und eine Rundreise durch dieses Land zu einem unvergessenen Erlebnis werden lässt.

VN:F [1.9.15_1155]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen bisher)

1 Kommentar für Vietnam – Den Zauber Südostasiens erleben

www.flugsuche.de.de | 18. Mai 2012 um 12:57

Über Flugsuche informiere ich mich regelmäßig. Danke also für deinen Blogpost zum Thema. Vielen Dank dafür, Ann-Kathrin.

Schreiben Sie einen Kommentar!

<<

>>

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.