Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

TAG: Gebühren

Urlaub planen und buchen macht Spaß, doch oft wird vergessen, die nötigen Vorkehrungen zu treffen, falls man die Reise aus bestimmten Gründen nicht antreten kann. In der Regel hilft eine Reiserücktrittsversicherung mit integrierter Reiseabbruchsversicherung.

Dadurch ist der Kunde doppelt geschützt: Zum einen werden Kosten zurückerstattet, falls die Reise von vorneherein nicht angetreten werden kann, zum anderen ist er aber auch geschützt, falls er aus gesundheitlichen Gründen oder beim Notfall zuhause die Reise vorzeitig abbrechen muss.

Pauschalreisende sind zusätzlich meist durch den so genannten Sicherungsschein geschützt. Anders sieht die Lage bei Passagieren aus, die geschäftlich unterwegs sind oder ihre Reise individuell geplant haben. Sie tragen bei Verspätungen oder eventueller Insolvenz der Fluglinie Eigenverantwortung. Doch um sich vor dieser Situation absichern zu können, hat die Europäische Reiseversicherung kürzlich die Ticketsafe-Police herausgebracht.

Ticketsafe-Police

Bei einem Aufpreis von nur 5 Euro pro Person, deckt die Versicherung eventuelle Umbuchungskosten bis zu 200 Euro, schützt bei Insolvenz der Airline und bietet einen Umsteigeschutz bei Verspätungen bis zu maximal 1500 Euros. Grundsätzlich bietet die Ticketsafe-Police damit den gleichen Versicherungsschutz wie ein Sicherungsschein bei Pauschalreisen. Flugreisende, die online buchen, können die Ticketsafe-Police meist ebenso direkt buchen. Nachdem der gewünschte Flug gefunden wurde, kann auf der Seite der persönlichen Angaben eine Zusatzbox angeklickt werden. Nach der erfolgreichen Auswahl wird der Gesamtpreis dann automatisch neu berechnet. Doch keine Panik, falls jemand bereits gebucht hat: Auf der offiziellen Seite der Reiseversicherung kann diese auch direkt abgeschlossen werden. Ticketsafe kann jederzeit vor Reisebeginn dazu gebucht werden.

,

Achtung bei RyanAir, kein klassisches Check-In mehr

Seit Mai 2010 muss eine Strafgebühr von 40 Euro bezahlt werden, wenn man beim Billigflieger Ryanair am Flughafen einchecken will. Ab Mai müssten Reisende generell im Internet einchecken, teilte die irische Fluglinie in Dublin mit. Dies gelte nun auch für Passagiere mit aufzugebendem Gepäck und mit Kleinkindern.

(mehr …)

, , ,

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.