Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

Sicher fliegen mit PowerFLARM

In Segelflugzeugen sind leistungsfähige kleine Kollisionswarngeräte der Marke FLARM schon recht weit verbreitet: Jetzt sollen auch kleinere Motorflugzeuge von den Vorteilen des FLARM-Kollisionswarners profitieren.

Auf der diesjährigen ILA in Berlin stellen die beteiligten Hersteller das neue PowerFLARM vor. Erstmals können sich interessierte Piloten an einem voll funktionsfähigen Gerät von den zahlreichen Vorzügen der neuen Technologie überzeugen.

Das Gerät vereint verschiedene Ortungstechnologien in einem kleinen, leichten und erschwinglichen System. „Es integriert modernste ADSB-Technik, Transponderempfänger sowie FLARM-Signale und warnt im Konfliktfall unüberseh- und unüberhörbar vor dem drohenden Zusammenstoß“, erläutert Mitentwickler Marc Förderer.

Für den Segelflug wurden bereits seit 2004 insgesamt 15.000 FLARM-Geräte gefertigt, auf einen ähnlichen Erfolg setzt Förderer jetzt auch im Motorflug.

– vom 10. Juni –

<<

>>

© 2018 - Impressum