Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

Russisches Amphibienflugzeug Aerovolga LA-8 debütiert auf der ILA

Ein interessantes Angebot für preisbewusste Freunde der Wasserfliegerei stellt die junge Firma Aerovolga aus dem russischen Samara vor. Unter einer Million US-Dollar soll das bis zu achtsitzige Amphibienflugzeug LA-8 kosten, das wahlweise von zwei tschechischen M-337C oder den etwas teureren amerikanischen Lycoming O-540 Motoren angetrieben wird.

Damit sind mit maximaler Abflugmasse von 2,7 Tonnen Startstrecken von nur 450 Metern auf dem Wasser möglich. Bisher sind bereits sechs Maschinen verkauft, von denen drei in Russland selbst fliegen. Nach der für 2012 angestrebten Zulassung sieht Georgij Alafinov, der Vertreter von Aerovolga in Genf, gute Absatzchancen für die Maschine vor allem in Südamerika und Teilen Südostasiens, wo zahlreiche kleinere Inseln mit mangelhafter Infrastruktur zukünftig von LA-8 versorgt werden könnten.

“Das Interesse aus Indien, Indonesien, Vietnam und Brasilien für unser Flugzeug ist groß. Unsere derzeitige Produktionskapazität liegt bei 15 Maschinen jährlich, und wir sind zuversichtlich, schon bald diese Frequenz zu erreichen”, so Alafinov auf der ILA.

– vom 11. Juni -

<<

>>

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.