Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

Umgang mit Haustieren während des Urlaubs

Grundsätzlich stehen Haustierbesitzer vor dem Urlaub vor der Wahl das Haustier mit in den Urlaub zu nehmen oder es für den Urlaubszeitraum zu Hause zu lassen.

Die Entscheidung hängt natürlich von zahlreichen individuellen Faktoren ab. Zunächst ist entscheidend, um was für ein Tier es sich handelt.

Kleine Tiere wie Nagetiere (Hamster, Meerschweinchen, Karninchen, Mäuse und Ratten, etc.) können leicht transportiert werden. Das Problem ist aber, dass sie nicht robust genug sind, um lange Fahrten oder Flüge bzw. starke Temperaturschwankungen problemlos wegzustecken. Das gilt auch für Vögel. Diese Tiere werden am besten zu Hause, bei Freunden oder Verwandten versorgt.

Auch Katzen sind weniger für eine Mitnahme in den Urlaub geeignet. Sie sind meist ortsgebunden und fühlen sich zu Hause am wohlsten. Da die Umgebung im Urlaub auch für die Katze neu ist, kann es passieren, dass sie wegläuft und nicht wieder zurückfindet, auch kann sie als “Protest” unsauber werden. Anders sieht es nur aus, wenn der Halter oder die Familie immer wieder an den gleichen Urlaubsort fahren, den das Tier kennt.

Anders verhält es sich mit Hunden. Sie sind eher personengebunden, wenn sie bei ihrem Herrchen bzw. Frauchen sein können, fühlen sie sich wohl, unabhängig vom Ort. Sie sind daher die idealen Urlaubsbegleiter.

Ist die benötigte Transportbox nicht zu groß, können bei manchen Airlines kleinere Haustiere sogar mit in die Flugzeugkabine. Größere Tiere, wie große Hunde zum Beispiel, werden mit ihrer Transportbox in einem klimatisierten und geheiztem Extrafrachtraum untergebracht.

Sollten Sie vorhaben ein Haustier mit auf eine Flugreise zu nehmen, informieren Sie sich rechtzeitig bei der gewählten Airline wie und ob ein Transport erfolgt. Normalerweise müssen Sie das Tier vor Reiseantritt bei der Airline anmelden, auch werden Transportgebühren für das Tier fällig.

Neben der Transportfrage ist es wichtig abzuklären, ob am anvisierten Urlaubsziel Tiere überhaupt zugelassen sind. Neben der “Tierfreundlichkeit” der Unterkunft, ist auch die Umgebung entscheidend. Häufig dürfen zum Beispiel Hunde den Strand nicht betreten. Wichtig ist es aber, dass es nahe des Hotels oder der Ferienwohnung genug Freilauffläche gibt.

Weitere Informationen was man mit dem Haustier tun kann, wenn es den Urlaub über zu Hause bleiben soll finden Sie hier. Wollen Sie ihr Haustier mit auf Reisen nehmen, finden Sie weiterführende Informationen hier.

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.