Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

Junkers F 13 soll flugfähig neu gebaut werden

100 Jahre ILA sind auch 100 Jahre Geschichte der Luftfahrt. Ein besonderer Meilenstein des Luftverkehrs, das erste Ganzmetall-Verkehrsflugzeug der Welt, die Junkers F 13, soll nun als Nachbau entstehen und sich voraussichtlich ab 2012 auch wieder in die Luft erheben.

Mit diesem Ziel haben sich drei kompetente Partner zusammengefunden: Der Verein der Freunde Historischer Luftfahrzeuge e.V. (VFL), der renommierte Reisegepäckhersteller RIMOWA und die Schweizer JU-AIR, die Flugzeuge des Typs Ju-52 betreibt, der auf die F 13 zurückgeht.

Außerdem ist noch das Deutsche Technikmuseum in Berlin mit im Boot, denn zu den dortigen Exponaten gehört eine originale F 13, die als Vorlage für den Nachbau genutzt werden kann. Für den VFL soll die sechssitzige F 13 voraussichtlich ab 2012 das Flugzeug HB-HOY ersetzen, eine spanischen Lizenzversion der Ju-52, die in diesem Jahr stillgelegt werden muss und am 10.6. einen Stippvisite auf der ILA hat.

Während einer Pressekonferenz wurde das ambitionierte Projekt ausführlich präsentiert, das auch durch den Verkauf von Spendenzertifikaten finanziert werden soll, die teilweise mit originalen Blechstücken einer F 13 geschmückt sind.

– vom 11. Juni –

<<

>>

© 2018 - Impressum