Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

Grob präsentiert G 120TP mit Glas-Cockpit und Schleudersitzen

Die Grob Aircraft AG präsentiert auf der ILA die neue Version ihres bewährten Modells 120.

Die G 120TB ist mit dem Turboprop-Triebwerk M250-17BF von Rolls-Royce, einem neuen Glas-Cockpit von Elbit-Systems und als Option mit dem Leicht-Schleudersitz Mk.15B von Martin Baker ausgestattet. Mit ihm erhöht sich das Leergewicht der Maschine um nur 24 Kilogramm.

Er ist eine Voraussetzung bei der Ausschreibung vieler Luftwaffen, denen man mit dem Modell einen Anfänger- und Fortgeschrittenentrainer zugleich bieten kann und der einen direkten Übergang auf die Einsatzmuster ermöglicht, so Grob-CEO Johann Heitzmann.

Mit der G 120TP beteiligt sich das Unternehmen an den Ausschreibungen der indischen Streitkräfte für 75 und der indonesischen Luftwaffe für 16 Flugzeuge. Geplant ist eine weitere Variante mit Tandemsitzen.

Ebenfalls auf der ILA zeigt Grob das 1991 gebaute Höhenflugzeug G 520 EGRETT.

Die Firma möchte das Geschäft mit Aufklärungs- und Überwachungsmaschinen für große Flughöhen reaktivieren und hat dafür mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, ESG und OHB-Systems das DEGOSS-Konsortium gegründet.

Die G 520 soll zu einem unbemannten Flugzeugsystem weiterentwickelt werden, die als Optional Piloted Vehicle (OPV) im kontrollierten Luftraum zusätzlich zur Fernsteuerung auch von einem Piloten konventionell geflogen werden kann.

– vom 10. Juni -

<<

>>

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.