Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

Fliegende Kisten nicht nur für tollkühne Männer

Einen repräsentativen Einblick in die Art der Fliegerei, wie sie vor 100 Jahren praktiziert wurde, können interessierte Besucher der ILA in deren 100. Jahr in Halle 2 erhalten.

Hier stehen bekannte Fluggeräte der Pionierzeit wie ein Wright Flyer, ein Bleriot-Eindecker oder der berüchtigte rote Dreidecker Fokker Dr.1 des “Roten Barons” Manfred von Richthofen als originalgetreue Nachbauten in voller Lebensgröße.

Etwas weniger bekannt, dürfte der “Harlan Militärtyp 1913″ sein, der ab 1999 in mühevoller Arbeit von Mitgliedern der Familie Hintzke entstanden ist. Die beiden Söhne Carsten und Michael führen das Werk ihres 2003 verstorbenen Vaters weiter und sind hinsichtlich eines baldigen Erstfluges sehr zuversichtlich.

136 PS leistet der modifizierte Motor aus einem Mercedes 190, der dann das filigrane Gerät am Flugplatz Eggersdorf in die Luft bringen soll. “Wir haben diesen Typ gewählt, weil er ein Stück regionaler Berliner Luftfahrtgeschichte repräsentiert”, sagt Michael Hintzke.

– vom 11. Juni -

VN:F [1.9.15_1155]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen bisher)

<<

>>

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.