Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

DLR und NASA wollen Rahmenabkommen unterzeichnen

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die National Aeronautics and Space Administration (NASA) haben am Donnerstag auf der ILA die Bedingungen über ein Rahmenabkommen zwischen den beiden Einrichtungen festgelegt, dass noch in diesem Jahr unterzeichnet werden soll.

Das gaben die stellvertretende NASA-Administratorin Lori B. Garver und DLR-Vorstandschef Prof. Johann-Dietrich Wörner auf einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt.

Die Obama-Regierung habe das NASA-Budget für die kommenden Jahr um sechs Milliarden Dollar aufgestockt und den Weg frei gemacht für mehr internationale Kooperationen, sagte Garver.

Schwerpunkte der bisherigen Zusammenarbeit mit dem DLR sind die Internationale Raumstation ISS, die von sieben deutschen Astronauten besucht wurde, das fliegende Teleskop SOFIA und das Satellitenprojekt GRACE zur gravitativen Erdvermessung.

Weitere mögliche Kooperationspunkte sind die Robotik, die Erd- und Klimabeobachtung und die Luftfahrt, so Wörner.

– vom 10. Juni -

<<

>>

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.