Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

DLR zeigt größte Präsenz auf der ILA

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zeigt in diesem Jahr einen Großteil seiner Forschungsflugzeuge und hat insgesamt seine größte Präsentation auf einer ILA.

Auf der ersten Fach-Pressekonferenz der diesjährigen Berlin Air Show stellten die Vorstandmitglieder Prof. Johann-Dietrich Wörner, Prof. Joachim Szodruch, Brigadegeneral Thomas Reiter und Prof. Ulrich Wagner Pressevertretern aus aller Welt die neuesten Projekte ihrer jeweiligen Fachbereiche vor. Gleichzeitig wurde für den Verlauf der ILA die Bekanntgabe verschiedener Kooperationsabkommen, etwa mit der amerikanischen NASA, der europäischen ESA und Partnern aus Russland, angekündigt.

Aktuelle Themenfelder des DLR befassen sich unter anderem mit modernen Fertigungsmethoden für die Großserienproduktion von Flugzeugbaugruppen aus Verbundwerkstoffen, mit der Optimierung von Strahltriebwerken, der Erdbeobachtung mit verschiedenen Satelliten-Technologien, dem Einsatz von Robotik in der Produktion, der Medizin und der Weltraumforschung sowie dem Einsatz von so genannten „Designer-Treibstoffen“ aus Kohle, Erdgas oder Biomasse.

– vom 08. Juni –

<<

>>

© 2018 - Impressum