Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

Aus welchen Gründen kann man aus einem Flugzeug verwiesen werden?

Neben den klaren Regeln wie zum Beispiel für das Handgepäck, gibt es auch ungeschriebene Regeln, die bei einer Missachtung dazu führen, aus dem Flugzeug verwiesen zu werden. Oftmals wird dieser Verweis mit einer Gefährdung der Sicherheit an Board begründet. Doch auch seltsame Einzelfallentscheidungen haben schon zu einer Verweigerung der Mitnahme im Flugzeug geführt. Hier finden Sie verschiedene Fälle, in denen den betroffenen Passagieren der Mitflug untersagt wurde.

  • Als nach einem Fußballspiel die Anhänger des siegreichen Teams lautstark im Flugzeug begannen zu singen, wurden sie von der Polizei aus dem Flieger entfernt.
  • Auch übermäßig starker Schweißgeruch kann zu einer Flugverweigerung führen.
  • Wenn sich ein Passagier weigert den durch eventuelles Spielzeug oder Gepäck versperrten Notausstieg freizumachen, kann er aus dem Flugzeug verwiesen werden.
  • Nicht nur bei Airlines aus dem Nahen oder Fernen Osten sollten sich Frauen eher bedeckt kleiden. So wurde einer äußerst sperrlich bekleideten Dame der Zutritt zu einem Inlandsflug in den USA untersagt. Sie trug nur einen Mikro-Minirock und ein sehr enges T-Shirt. Erst nachdem sie sich so gut wie möglich bedeckt hatte, wurde sie mitgenommen.
  • Auch wenn Baby-Schreie gerade auf Langstreckenflügen einem den Schlaf bzw. den letzten Nerv rauben, fallen sie für Kleinkinder bis einem Jahr unter eine Kulanzregelung. Anders hingegen verhält es sich bei älteren Kindern. So kam es, dass eine Mutter mit ihrem Kleinkind (19 Monate) das Flugzeug wieder verlassen musste, weil sie ihr Kind nicht beruhigen konnte.
  • Geschlechtsverkehr an Board von Flugzeugen, ist nur als Klischee wirklich schön. Neben der Enge und der nicht gerade romantischen Umgebung (meist die Bordtoilette), ist der Geschlechtsakt häufig in den Befördungsbedingungen der Airlines untersagt. So wurde ein junges Pärchen sogar kurzfristig verhaftet, weil sie gleich zweimal auf einem Flug die Bordtoilette für ihr Liebesspiel benutzten. Allerdings wurde das leicht unter Alkohol stehende Pärchen auch stark ausfallend, als sie von den Flugbegleitern darauf hingewiesen wurden, dass der Geschlechtsverkehr an Board nicht gestattet sei.
  • Eher bei afrikanischen Airlines und Fluggesellschaften des Nahen sowie Fernen Ostens wird diese Regel vorkommen. Ein Passagier wurde in Südafrika des Flugzeugs verwiesen, nachdem eine Flugbegleiterin ihn dabei beobachtete, wie er ein Pornoheft lass.
  • Nicht zu empfehlen sind auch T-Shirts bzw. allgemein Bekleidung, die mit zweifelhaften Aufdrucken versehen sind. So wurde einem Passagier die Mitreise auf einem Inlandsflug in den USA untersagt, weil er ein vermeintliches Spass-T-Shirt trug, dass mit einem dem US-Präsidenten diskreditierenden Bild verziert war.

Keine Kommentare im Moment.

Schreiben Sie einen Kommentar!

<<

>>

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.