Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

Flughafen Rio de Janeiro – Antônio Carlos Jobim (GIG)

Der Flughafen Galeão – Antônio Carlos Jobim ist ein wichtiger internationaler Verkehrsflughafen Brasiliens und der Hauptflughafen von Rio de Janeiro. Benannt ist er nach dem brasilianischen Musiker Antônio Carlos Jobim.

Der Flughafen Galeão verfügt über zwei halbkreisförmige Flugterminals, die jeweils zwölf Flugsteige besitzen. Es gibt zwei Start- und Landebahnen.

Die Geschichte des Flughafens Galeão beginnt 1924 mit der Verlegung einer Flugschule auf die Ilha do Governador (Gouverneursinsel) in der Bucht von Guanabara. Ein Abfertigungsgebäude wurde erst 1950 errichtet. Dieses wurde mit der Eröffnung des heutigen Terminals 1 am 20. Januar 1977 in ein Bürogebäude für den Luftfrachtverkehr umgenutzt. Ende der 70er war der Flughafen auch Ziel der Concorde. Das Terminal 1 wurde 1992 modernisiert und verfügt aktuell über eine Kapazität von sieben Mio. Passagieren pro Jahr. 1999 ging Terminal 2 mit einer Kapazität von acht Mio. Passagieren in Betrieb.

Zwischen der Innenstadt und den beiden Flughäfen fährt täglich zwischen ca. 05.30 – 23.00 h im 20 bis 30 Minuten-Takt der Airportbus der Firma “Real Auto Onibus”, des weiteren stehen auch zahlreiche Taxis vor dem Terminal.

Anfahrt:

Hier können Sie den Flughafen bewerten.
Vergeben Sie mehr Sterne, wenn sie Zufrieden waren.

VN:F [1.9.15_1155]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen bisher)

Keine Kommentare im Moment.

Schreiben Sie einen Kommentar!

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.