Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

Flughafen Tokio – Narita (NRT)

Der Narita International Airport ist der internationale Flughafen von Tokio und liegt in der Stadt Narita in der Präfektur Chiba etwa 60 Kilometer nordöstlich von Tokio.

In den 1950er- und 1960er-Jahren wuchs Japans Wirtschaft stark, und entsprechend stiegen auch die Fluggastzahlen auf dem 1931 eröffneten Tokioter Flughafen Haneda. 1962 wurde entschieden, einen neuen Flughafen für die Hauptstadt anzulegen, den New Tokyo International Airport, der den internationalen Verkehr von Haneda übernehmen sollte, der Inlandsverkehr sollte auf dem relativ innenstadtnahen alten Flughafen bleiben.

Der Bau begann 1971, stieß jedoch aufgrund von in Japan unüblichen Landenteignungen auf heftigsten Widerstand der Bevölkerung. So konnte der Flughafen erst 1978 mit nur einer Start-/Landebahn eröffnet werden. Erst 2002 konnte eine zweite Bahn in Betrieb genommen werden, auf der jedoch noch keine Großraumflugzeuge landen können. Im September 2008 begannen Bauarbeiten um die Bahn auf 2500 m zu verlängern und die Rollwege und Abstellplätze zu erweitern die im Oktober 2009 angeschlossen sein sollen. Auch mit dem Bau einer dritten Bahn (Querwindbahn) wurde bereits begonnen.

Narita gilt infolge der Proteste beim Bau als einer der teuersten Flughäfen der Welt, die noch heute an den strengen Sicherheitskontrollen und immer noch stattfindenden Demonstrationen zu spüren sind. Der Flughafen Narita wurde am 1. April 2004 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt (vorher staatliches Sondervermögen), die zu 100 Prozent im Besitz des Staates ist. Gleichzeitig wurde der Flughafen an diesem Tag umbenannt von “New Tokyo International Airport” in “Narita Airport”.

Heute verfügt der Flughafen über zwei Terminals, die mit Bahnlinien, sowie über die kostengünstige Keisei-Ueno Linie, aus Tokio zu erreichen sind. Der Narita Express ist eine der schnellsten Bahnverbindungen zwischen Stadt und Flughafen. Die Skyliner-Züge von Keisei Railway benötigen ebenfalls nur 51 Minuten zur Nippori Station und 56 Minuten zur Keisei Ueno Station. Somit ist diese Verbindung vom Narita Airport nach Nippori die schnellste zwsichen dem Flughafen und Central Tokyo. An beiden Terminals befinden sich zudem Stationen der Untergrundbahnen, die eine direkte Verbindung zum Flughafen erlauben. Die Terminals sind untereinander jedoch nur mit Shuttlebussen erreichbar.

Ein Transfer zum Haneda Airport erfolgt mit Limousinenbussen oder Zügen von Airport Limited Express. Keisei bietet auch einen Transfer Service vom Narita Airport zum Haneda Airport und kooperiert dabei mit der Toei Asakusa Line und der Keihin Kyuko Railway. Busse und Taxen können von den Abreise-Lobbies beider Passagierterminals aus genommen werden. Zu regionalen Verkehrskreuzen fahren viele lokale Buslinien auch vom Flughafen aus, sie sind aufgrund von Staus allerdings oft langsamer.

Der Hauptverkehrsweg zum Flughafen Narita ist der Higashi-Kanto Expressway, der an das Netzwerk des Shuto Expressway bei Funabashi in Chiba anschließt.

Anfahrt:

Hier können Sie den Flughafen bewerten.
Vergeben Sie mehr Sterne, wenn sie Zufrieden waren.

VN:F [1.9.15_1155]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen bisher)

Keine Kommentare im Moment.

Schreiben Sie einen Kommentar!

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.