Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

TUIfly (HF, auch X3)

TUIfly ist die drittgrößte deutsche Fluggesellschaft. Eigentümer ist der Touristikkonzern TUI Travel PLC. Verwaltungssitz der Fluggesellschaft ist Hannover und die Heimatbasis befindet sich auf dem Flughafen Hannover.

TUIfly ging aus der bereits 1972 gegründeten Hapag-LLoyd-Flug hervor. Im Zuge der Vereinheitlichung seines Markenauftritts etablierte TUI ab 2005 die als Allianz angekündigte Dachmarke TUIfly für alle nationalen Ferienflieger des Konzerns. Die Marke Hapag-Lloyd Flug wurde sowohl im Marketing als auch bei der Flugzeuglackierung durch Hapagfly und das TUI-Logo ersetzt. Analog erhielten fast alle anderen Schwestergesellschaften das Suffix -fly, so wurde etwa aus Corsair Corsairfly.

Nach vielen Übernahmen und einer fortschreitenden Konsolidierung in der Flugbranche stellte TUI im Jahr 2006 Überlegungen an, die beiden Fluggesellschaften Hapag-Lloyd Flug und Hapag-Lloyd Express zusammenzuschließen und unter einer gemeinsamen Marke auftreten zu lassen.

Im Dezember 2006 wurde verkündet, in Deutschland zukünftig die bisherige Dachmarke für alle Fluggesellschaften des TUI-Konzerns zu verwenden: TUIfly. Ab Januar 2007 ersetzte TUIfly die beiden bisherigen TUI-Marken Hapagfly und Hapag-Lloyd Express. Die hinter ihnen stehenden Gesellschaften Hapag-Lloyd Fluggesellschaft mbH bzw. Hapag-Lloyd Express GmbH – beide gehören zu 100 Prozent der TUI AG – blieben weiter als rechtlich selbstständige Firmen bestehen. Hapag-Lloyd Flug ist für den Flugbetrieb zuständig, die Schwestergesellschaft Hapag-Lloyd Express für den Vertrieb. 2010 wurde die Hapag-Lloyd Fluggesellschaft mbH offiziell in TUIfly umbenannt. Somit ist TUIfly nicht mehr nur die Marke, sondern jetzt auch offiziell der Name der Fluggesellschaft.

Mit Beginn des Winterflugplans 2009/10 am 25. Oktober 2009 übernahm Air Berlin das City-Streckennetz der TUIfly.

Seit dieser Abgabe der City-Strecken an Air Berlin im Oktober 2009, versteht sich TUIfly als klassischer Ferienflieger für Kurz- und Mittelstreckenflüge. Der Großteil der Sitzplätze wird von der TUI und Fremdveranstaltern für Pauschalreisen genuzt. Dennoch verzichtet TUIfly nicht auf den Einzelplatzverkauf. Für den Verkauf der einzelnen Flugtickets wird hauptsächlich das TUIfly Flugportal benuzt.

TUIfly bedient von Deutschland und der Schweiz aus Flüge zu touristischen Orten in Europa (Griechenland, Portugal und Spanien), Nordafrika (Ägypten und Tunesien), Westafrika Kapverdische Inseln, die Europäischen Atlantikinseln Madeira und die Kanarischen Inseln, sowie Vorderasien (Türkei). Insgesamt werden von TUIfly 17 Ziele in 7 Ländern angeflogen.

Der Sitzplatzabstand bei TUIfly beträgt 76,2 cm. Mehr Beinfreiheit kostet 25 Euro Aufpreis. Eine Sitzplatzreservierung kostet 10 Euro Aufpreis, ist allerdings kostenlos bei einem Online-Check-in.

Bis zu 20 kg Freigepäck können mitgenommen werden. Dazu ist ein Stück Handgepäck in den Maßen 55 x 40 x 20 cm bis maximal 6 kg, plus Laptop zulässig. Übergepäck kostet am Schalter 10 Euro pro kg. Bei Vorausbuchung kostet es 30 Euro für 5 kg, 55 Euro für 10 kg und 100 Euro für 20 kg. Sperriges Gepäck oder Sportgepäck kostet 25 Euro bis 30 kg und wird nur nach erfolgter Voranmeldung befördert.

Als Haustiere werden nur Hunde und Katzen transportiert. Bis 6 kg inklusive der Tragetasche transportiert TUIfly das Haustier in der Kabine (25 Euro/Strecke), schwerere oder größere Haustiere werden im Laderaum (30 Euro/Strecke) mitgenommen.

Grundsätzlich gibt es kostenlose Verpflegung abhängig von der Flugdauer. Bei zum Beispiel einem Flug nach Mallorca gibt es morgens ein kaltes Baguette, ab mittags ein heißes Baguette. Auch eine Vorbestellung von 3 – Gänge-Menüs für 6,90 Euro bis 14,90 Euro ist möglich.

Alkoholfreie Getränke sind kostenlos, Extrakosten fallen nur für alkoholische Getränke an. Es wird pro Flug 1- bis 3-mal ausgeschänkt. Bei den alkoholischen Getränken kostet z.B. ein Bier 2,50 Euro und ein Cocktail 5,50 Euro.

Bei TUIfly wird nach wie vor eine kostenlose Auswahl aus Zeitungen und Zeitschriften angeboten. Das Unterhaltungsprogramm besteht aus Audio-Programm, Bord-TV und bei Langstrecken einem Spielfilm. Kopfhörer kosten 2,50 Euro.

Hier können Sie die Airline bewerten.
Vergeben Sie mehr Sterne, wenn sie Zufrieden waren.

VN:F [1.9.15_1155]
Bewertung: 5.7/10 (3 Bewertungen bisher)
TUIfly (HF, auch X3), 5.7 out of 10 based on 3 ratings

2 Kommentare für TUIfly (HF, auch X3)

langer.ingeborg | 21. Juli 2010 um 12:03

warum werden die kapverden im winter von düsseldorf nicht mehr angeflogen

kommentiert von Mike Bockwurst | 26. Juli 2010 um 07:00

Hallo, also dies war die Antwort von TUIfly:

“Die Flugstrecken werden je nach Saison der Wirtschaftlichkeit, sowie Start- und Landeerlaubnissen angepasst. Im Winterflugplan 2010/11 werden die Kapverden aber von anderen deutschen Flughäfen angeflogen. So zum Beispiel von Köln- Bonn, Frankfurt, Hannover, etc.”

Hoffe ich konnte weiterhelfen, Mfg

Schreiben Sie einen Kommentar!

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.