Idealo Flug Preisvergleich
Von
Nach
Rückflug
Hin
Zurück

Airlines haften für alle Flugausfälle, die durch technische Defekte verursacht werden

Laut einem aktuellen Urteil des Amtsgerichts Frankfurt, haften Fluggesellschaften auch, wenn ihre Flüge wegen technischer Defekte an ihren Flugzeugen ausfallen, die von Dritten verursacht wurden.

Das berichtet die “Neue Juristische Wochenschrift” unter Berufung auf ein Urteil des Amtsgerichts Frankfurt. Nach dem Richterspruch gilt dies auch dann, wenn nicht die Fluggesellschaft selbst, sondern andere Firmen für den Defekt verantwortlich sind (Az.: 29 C 2088/09).

Zu diesem Prozess kam es, als ein Flug zwei Tage Verspätung, aufgrund einer defekten Tragfläche, hinnehmen musste und ein Passagier daraufhin auf Schadenersatz klagte. Da der Schaden an der Tragfläche von einem Fremdunternehmen verschuldet worden ist, machte die Fluggesellschaft geltend, dass sie für den Schaden nicht verantwortlich sei und daher auch nicht haften müsse.

Das Amtsgericht sah die Sache anders. Im Interesse des Verbraucherschutzes müsse eine Fluggesellschaft für alle Störfälle einstehen, die mit dem Flugbetrieb in Zusammenhang stehen. Das gelte auch für Vorfälle, die nicht in unmittelbarer Verantwortung der Airline liegen, heißt es in dem inzwischen rechtskräftigen Urteil.

<<

>>

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.